Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Europäisches Residenzprogramm in Sarajevo ‒ Ausschreibung für 2013

.

185 penIn Zusammenarbeit mit dem P.E.N.-Zentrum Bosnien und Herzegowina setzt TRADUKI das Europäische Residenzprogramm für SchriftstellerInnen und LiteraturübersetzerInnen auch in diesem Jahr fort. Die Stipendiaten haben die Möglichkeit, einen Monat lang in Sarajevo zu leben, dort an ihren Manuskripten zu arbeiten und ihre Werke dem bosnisch-herzegowinischen Publikum zu präsentieren. Bewerben können sich SchriftstellerInnen und LiteraturübersetzerInnen aus Albanien, Bulgarien, Montenegro, Kroatien, dem Kosovo, Makedonien, Rumänien und Serbien.

Drucken

Ausschreibung: Grazer StadtschreiberIn 2013/2014

.

184 grazWie in den vergangenen Jahren, vergibt die Stadt Graz wieder das Literaturstipendium „Grazer StadtschreiberIn“. Ziel ist die Förderung von LiteratInnen, die in ihren Arbeiten Innovationsfähigkeit und Gegenwartsbezug, ästhetische und sprachliche Qualität, Authentizität und künstlerische Eigenständigkeit beweisen. Die eingeladenen SchriftstellerInnen erhalten die Möglichkeit, ohne finanziellen Druck ihrer literarischen Tätigkeit nachzugehen und sich mit der Atmosphäre und der Kulturszene der Stadt auseinanderzusetzen. Bewerbungsschluss: 31. März 2013.

Drucken

Ausschreibung: Finanzielle Unterstützung für Übersetzung serbischer Literatur

.

186 grantDas Ministerium für Kultur und Medien der Republik Serbien lädt ausländische Verlage ein, sich im Rahmen des Projekts für die Übersetzung repräsentativer Literatur aus Serbien (auf Serbisch oder in einer Minderheitensprache) im Ausland um finanzielle Förderung eines Übersetzungsvorhabens zu bewerben. Besonders berücksichtigt werden aufgrund von Jahrestagen Übersetzungen der Werke von Petar II Petrović Njegoš (200. Geburtstag), Miloš Crnjanski (120. Geburtstag) and Jovan Ducic (70. Todestag), aber auch Übersetzungen der Werke von Autoren, die auf der Short List zu einem renommierten serbischen Literaturpreis stehen oder standen. Finanziert werden können ausschließlich die Übersetzungskosten in Höhe von bis zu 50 Prozent. Bewerbungsschluss ist der 29. März 2013.

projektpartner

traduki partners 2014 d