Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Neue Stipendien für „Prishtina has no river 2019“ ausgeschrieben

.

500 pristinaIn Kooperation mit TRADUKI hat Qendra Multimedia eine neue Ausschreibung für Residenzstipendien im Rahmen des Programms „Pristhina has no river“ veröffentlicht. Um einen vierwöchigen Aufenthalt in Prishtina (im September, Oktober oder November) können sich SchriftstellerInnen und ÜbersetzerInnen aus Südosteuropa bewerben. Das Stipendium umfasst die Nutzung einer voll ausgestatteten Wohnung, die Deckung der Reisekosten und einen Geldbetrag von 700 EUR. Bewerbungsschluss: 15. März 2019.

Drucken

Literaturstipendium "Grazer Stadtschreiber*in“ 2019/2020 ausgeschrieben

.

679 grazDie Stadt Graz hat für den Zeitraum von September 2019 bis August 2020 erneut das einjährige Literaturstipendium "Grazer Stadtschreiber*in“ ausgeschrieben. Das Stipendium umfasst die kostenlose Bereitstellung einer Wohnung im Cerrini-Schlössl auf dem Grazer Schlossberg sowie eine monatliche Zuwendung in Höhe von 1.300 EUR. Ziel ist die Förderung von Literat/Innen, die in ihren Arbeiten Innovationsfähigkeit und Gegenwartsbezug, ästhetische und sprachliche Qualität, Authentizität und künstlerische Eigenständigkeit beweisen. Ihre Anwesenheit in Graz soll dem kulturellen Austausch sowie der Interaktion mit der Literaturszene vor Ort dienen. Bewerbungsschluss: 31. März 2019.

Drucken

„Emerging Writer on Tour“ 2019/2020: Ausschreibung zur Förderung junger AutorInnen

.

673 ausschreibungIn Kooperation mit dem Cúirt International Festival of Literature (Irland) und dem Weltliteraturfestival des Verlags Fraktura (Kroatien), hat das Internationale Literaturfestival Vilenica (Slowenien) das Projekt „Emerging Writer on Tour“ ausgeschrieben. Bewerben können sich junge Schriftstellerinnen und Schriftsteller (bis 35) aus allen Ländern, die am EU-Programm Creative Europe teilnehmen. Das Projekt beinhaltet den Besuch aller drei Partner-Festivals, verbunden mit einem jeweils 10-tägigen Residenzaufenthalt. Bewerbungsschluss ist der 18. Februar 2019.

projektpartner

traduki partners 2014 d