Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Ausschreibung zu Internationalem Übersetzertreffen in Berlin und Leipzig

.

34_ausschreibung
Die Robert Bosch Stiftung und das Literarische Colloquium Berlin laden seit 2004 zu Internationalen Workshops oder großen Treffen der Übersetzer deutschsprachiger Literatur ein. Durch die Kooperation mit dem Goethe-Institut, der S. Fischer Stiftung und Traduki wird im Jahr 2011 ein Treffen mit bis zu 40 Teilnehmern aus aller Welt möglich: „Tauben fliegen auf. Deutschsprachige Literatur aktuell" findet vom 13.-20. März 2011 in Berlin und Leipzig statt. Die ausgewählten Übersetzer deutscher Literatur erhalten im Rahmen eines einwöchigen Übersetzertreffens die Möglichkeit, aktuelle Entwicklungen der deutschen Gegenwartsliteratur kennenzulernen und sich durch die persönlichen Kontakte zu Autoren, Verlegern und Kritikern, aber auch zu Kollegen in anderen Ländern in ein wachsendes Netzwerk einzubringen.

Bewerben können sich professionell arbeitende Literaturübersezter, die deutschsprachige Literatur in ihre jeweilige Muttersprache übertragen. Abgabetermin ist der 30. November 2010.

Ausschreibung
Bewerbungsbogen

projektpartner

traduki partners 2014 d