Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Auftakt der Indigo-Treffen in Sofia

.

741 indigoAm 16. Oktober 2019 fand in Sofia die Auftaktveranstaltung zu den „Indigo-Treffen“ statt. Gemeinsam mit dem Bulgarischen Kulturministerium, dem Bulgarischen Buchhändler- und Verlegerverband, Traduki und dem Nationalen Buchzentrum, organisiert das Goethe-Institut Bulgarien in den kommenden Monaten diese Literaturtreffen-Reihe – immer abwechselnd im Literaturclub Peroto und im Goethe-Institut.

Die Konstellation ist dabei wie folgt: Eine Person aus der bulgarischen Literaturszene trifft auf eine aus der deutschen. Den Anfang machten der deutsche Dichter und Essayist José Oliver und die junge bulgarische Lyrikerin und Kulturjournalistin Beloslava Dimitrova, die gemeinsam mit der Moderatorin Violeta Vichova sich zu den Themen Grenzen, Einsamkeit und Migration austauschten. Ein anregender Abend in Sofia auf den noch viele folgen werden.

projektpartner

traduki partners 2014 d