Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Reading Balkans: Marija Pavlović zu Besuch in Skopje

.

701 pavlovicIn Skopje startete das Projekt „Reading Balkans“ dieses Jahr mit dem Residenzaufenthalt der Schriftstellerin Marija Pavlović aus Serbien. Die Zeit als Stipendiatin widmete sie vor allem ihrer Doktorarbeit und ihrem zukünftigen Roman mit dem Arbeitstitel „Risiko“. Darüber hinaus knüpfte sie wichtige Kontakte zur Literaturszene und nahm in Strumica an einer vom Verlag Goten organisierten Literaturveranstaltung teil. Im Gespräch mit Dalibor Plečić thematisierte sie dort zusammen mit dem bulgarischen Schriftsteller Peter Dentchev die Ästhetik der Literatur und die Beziehungen innerhalb der südosteuropäischen Literaturszene.

projektpartner

traduki partners 2014 d