Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Nachtleuchten. Internationales Treffen der Übersetzer deutschsprachiger Literatur

.

berlin uebersetzerwerkstattDas Literarische Colloquium Berlin (LCB) hat ein Internationales Übersetzertreffen für Übersetzerinnen und Übersetzer deutschsprachiger Literatur ausgeschrieben. Die TeilnehmerInnen erhalten im Rahmen eines einwöchigen Seminars vom 17.-24. März 2019 die Möglichkeit, aktuelle Entwicklungen der deutschsprachigen Literaturszene kennenzulernen und sich durch persönliche Kontakte zu Autoren, Verlegern und Kritikern, aber auch zu Kollegen in anderen Ländern in ein wachsendes Netzwerk einzubringen. Der Besuch der Leipziger Buchmesse und eine Präsentation im dortigen Übersetzerzentrum ist eingeschlossen. Bewerbungsschluss ist der 20. November 2018.

Gefördert wird das internationale Treffen von TOLEDO – einem Programm der Robert Bosch Stiftung und des Deutschen Übersetzerfonds. Weitere Kooperationspartner sind die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia, das Goethe-Institut und die S. Fischer Stiftung.

Ausschreibung (Deutsch)

projektpartner

traduki partners 2014 d