Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Reading Balkans: Slađana Kavarić in Sarajevo

.

647 kavaricDie junge Schriftstellerin Slađa Kavarić aus Montenegro war im Juli im Rahmen des von der EU geförderten Projekts „Reading Balkans“ als Residenzstipendiatin in Sarajevo. Während ihres vierwöchigen Aufenthalts als Gast des P.E.N.-Zentrums Bosnien und Herzegowina schrieb sie an ihrem neuen Buch und stellte sich bei einem Literaturabend am 25. Juli den Leserinnen und Lesern vor Ort vor.

Im Gespräch mit der Schriftstellerin Lejla Kalamujić erzählte sie von ihrem Gedichtband Ljudi niotkuda, ihren literarischen und philosophischen Vorbildern und von ihrer Situation als junge Schriftstellerin in der montenegrinischen und südslawischen Literaturszene. Abgerundet wurde der Abend mit der Lesung von zwei Erzählungen aus dem Manuskript ihres neuen Buchs.

Medien: Oslobođenje

projektpartner

traduki partners 2014 d