Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa

AutorInnen

Drucken

Bakotin, Jerko

.

bakotin jerkoJerko Bakotin, geboren 1984 in Split (Kroatien), studierte Soziologie und Komparatistik in Zagreb. Von 2008 bis 2011 arbeitete er für die Tageszeitung Novi list. Seither ist er freiberuflicher Journalist und war unter anderem für die politische Wochenzeitschrift der serbischen Minderheit Novosti, das Dritte Programm des Kroatischen Rundfunks, die Portale kulturpunkt und lupiga.com sowie für Neues Deutschland und die Deutsche Welle tätig. In den Zeitschriften Zarez und Quorum veröffentlichte er Rezensionen, Essays, Betrachtungen und Reisebeschreibungen. Derzeit arbeitet er am Projekt einer Fernsehserie über die Kurden und den Nahen Osten sowie am Manuskript einer Reisebeschreibung aus Kurdistan. Für eine Reportage aus dem Gazastreifen und seine Radio-Dokumentation Jedan tjedan u Idomeniju [eine Woche in Idomeni] erhielt er journalistische Auszeichnungen. 2015 veröffentlichte Jerko Bakotin das Buch Bratstva, ubojstva, gajđin.

projektpartner

traduki partners 2014 d