Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Treće poluvrijeme

Imamović, Emir.

617 Imamovic trece poluvrijemeIn einer Grube bei Podgrad, einer kleinen abgelegenen Stadt in Bosnien, die in der Nachkriegszeit versauert, werden drei Leichen entdeckt. Die Nachricht schlägt ein wie eine Bombe, hat es hier doch keine Kriegshandlungen gegeben. Anhand der Schilderung des Lebens der unzertrennlichen Freunde Muha und Zeko sowie des örtlichen Fußballtrainers Efej lernt der Leser den Ort immer näher kennen. Ein Roman über die Hoffnungslosigkeit nach dem Krieg, über Kriegsprofiteure und die Spannungen zwischen den einheimischen bosnischen Muslimen und der wahhabitischen Gemeinschaft, die sich während des Krieges in Podgrad niedergelassen hat – und ein Roman, der trotz seiner ernsten Thematik vom unverwechselbaren Humor des Autors durchzogen ist.

Treće poluvrijeme [Dritte Halbzeit] von Emir Imamović ist in mazedonischer Übersetzung (pdfLeseprobe) von Robert Alagjozovski unter dem Titel Трето полувреме bei Goten, Skopje erschienen.

projektpartner

traduki partners 2014 d