Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Einer

Gstrein, Norbert.

602 gstrein nekoNorbert Gstreins Erzählung ist die Chronik einer sich anbahnenden Katastrophe, von der Mutter und den beiden Brüdern des Protagonisten ausgebreitet, während sie in der Küche eines Dorfgasthauses darauf warten, dass er abgeholt wird. Da ist einer zugrunde gegangen, und ihre Erklärungen hören sich an wie Versuche, die Zeit anzuhalten, damit nicht geschehen kann, was längst geschehen ist. Während sie immer neue Anläufe nehmen, von einem Leben zu erzählen, das sich gegen jedes Erzähltwerden sträubt, öffnet sich für den Leser der Blick auf die touristischen Verwüstungen einer kleinen Tiroler Gemeinde und auf eine Gesellschaft, in der Profitgier alle menschlichen Beziehungen ausgehöhlt hat.

Einer von Norbert Gstrein ist in montenegrinischer Übersetzung (Leseprobe) von Jelena Knežević unter dem Titel Neko bei OKF, Cetinje erschienen.

projektpartner

traduki partners 2014 d