Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Između Nere i Karaša

Aleksić, Dragan.

303 aleksic zwischenDie beiden Flüsse Nera und Karasch grenzen ein Gebiet im südlichen Banat ein, das für Dragan Aleksić Heimat bedeutet. Es ist eine verlorene Heimat, und Aleksić beschwört sie mit betörenden Beschreibungen, die eine Welt von gestern sichtbar, hörbar, riechbar machen. Die Kindheit, das junge Erwachsenenleben und auch der Lebensalltag in der Familie ist durch Armut, Demütigung und Alkoholismus bedroht. Und doch wird klar: Nie wieder werden die Eindrücke so stark, so prägend, so unvergesslich sein. Das Erinnern ist ein Lebendigmachen, das Aufschreiben ist ein Geschichteschreiben.

Između Nere i Karaša von Dragan Aleksić ist in deutscher Übersetzung (pdfLeseprobe) von Mirjana Wittmann und Klaus Wittmann unter dem Titel Zwischen Nera und Karasch beim Verlag Matthes & Seitz, Berlin erschienen.

projektpartner

traduki partners 2014 d