Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Wieder eine von TRADUKI geförderte Übersetzung „Ö1 Buch des Monats“: „Die Reparatur der Welt“

.

684 snajderNachdem im Januar 2019 bereits Gabriela Adameşteanus Roman „Verlorener Morgen“ in Eva Ruth Wemmes Übersetzung zum „Ö1 Buch des Monats“ gewählt worden war, hat nun wieder eine von TRADUKI geförderte Übersetzung ins Deutsche diese Auszeichnung erhalten: „Die Reparatur der Welt“ des kroatischen Schriftstellers Slobodan Šnajder in der Übersetzung von Mirjana und Klaus Wittmann.

Drucken

Neue Stipendien für „Prishtina has no river 2019“ ausgeschrieben

.

500 pristinaIn Kooperation mit TRADUKI hat Qendra Multimedia eine neue Ausschreibung für Residenzstipendien im Rahmen des Programms „Pristhina has no river“ veröffentlicht. Um einen vierwöchigen Aufenthalt in Prishtina (im September, Oktober oder November) können sich SchriftstellerInnen und ÜbersetzerInnen aus Südosteuropa bewerben. Das Stipendium umfasst die Nutzung einer voll ausgestatteten Wohnung, die Deckung der Reisekosten und einen Geldbetrag von 700 EUR. Bewerbungsschluss: 15. März 2019.

projektpartner

traduki partners 2014 d