Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Buchvorstellung beim Zagreb Book Festival mit Navid Kermani

.

713 kermaniIm Rahmen des Zagreb Book Festivals stellte der Schriftsteller Navid Kermani im Gespräch mit Ivana Dragičević die von TRADUKI geförderte kroatische Übersetzung seines Werks Ausnahmezustand. Reisen in eine beunruhigte Welt vor. In den darin zusammengefassten Reportagen berichtet er von der Welt hinter Lampedusa, den Krisengürtel, der sich von Kaschmir über Pakistan, Afghanistan und Iran bis in die Arabische Welt und bis an die Grenzen und Küsten Europas erstreckt.

Drucken

Literaturfestival PRO-ZA Balkan in Skopje

.

712 balkanVom 19. bis 22. Mai fand in Skopje die siebte Ausgabe des internationalen Literaturfestivals PRO-ZA Balkan statt, an dem erneut prominente Schriftstellerinnen und Schriftsteller aus den Ländern des Balkans teilnahmen. Mit großem Interesse verfolgten die Medien in Nordmazedonien, aber auch über die Grenzen des Landes hinaus, das Festivalprogramm.

Drucken

Reading Balkans: Jasna Dimitrijević in Prishtina

.

707 dimitrijevicDer Mai 2019 war ein guter Monat für einen Residenzaufenthalt im Rahmen des Programms „Prishtina has no river“, fand im Kosovo doch vom 10.–13. Mai zum neunten Mal das Internationale Literaturfestival Polip statt. Davon profitierte die serbische Schriftstellerin Jasna Dimitrijević, die während des Festivals selbst zweimal auftrat: Am 10. Mai diskutierte sie – moderiert von Alida Bremer – in Gracanica mit Saša Ilić, Ivana Maksić und Petar Matović, am Abend des 12. Mai las sie bei einer musikalisch-literarischen Veranstaltung gemeinsam mit anderen Autorinnen und Autoren in Prishtina aus ihrem Werk.

projektpartner

traduki partners 2014 d