Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Reading Balkans: Drago Glamuzina in Skopje

.

639 glamuzinaMehrere seiner Bücher liegen bereits ins Mazedonische übersetzt vor, so dass der kroatische Autor Drago Glamuzina in Mazedonien bei Weitem kein Unbekannter mehr ist. Im Juni 2018 hatte nun er die Gelegenheit, sich ausführlich mit der mazedonischen Kultur- und Literaturszene bekannt zu machen. Während seines einmonatigen Aufenthalts im Rahmen des Programms Reading Balkans arbeitete er nicht nur an seinem zweiten Roman, aus dem noch im Juni ein Ausschnitt ins Mazedonische übersetzt und veröffentlicht wurde. Er traf sich auch mit zahlreichen Schriftstellerinnen und Schriftstellern, Übersetzerinnen und Übersetzern sowie Verlegerinnen und Verlegern.

Drucken

Writer-in-Residence-Programm des österreichischen Außenministeriums im Museumsquartier Wien: Ausschreibung für 2019

.

641 bmeiaDas österreichische Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres (BMEIA) setzt auch 2019 sein Residenzprogramm für Autorinnen und Autoren aus Südosteuropa fort. Mit der neuen Ausschreibung erweitert es sich auf weitere Länder Mittel- und Osteuropas. Das Programm wird ab dem 1. Januar 2019 für Aufenthalte von je zwei Monaten durchgeführt.

projektpartner

traduki partners 2014 d