Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Writer-in-Residence-Programm „Marko Marulic“ in Split – Ausschreibung für 2013

.

171 splitDer Verein KURS aus Split setzt sein erfolgreiches Residenzprogramm „Marko Marulic“ auch im Jahr 2012 fort. Interessierte SchriftstellerInnen und ÜbersetzerInnen aus Zentral- und Südosteuropa können sich bis 15. Dezember 2012 um einen einmonatigen Arbeitsaufenthalt in Split bewerben. Das Writer-in-Residence-Programm „Marko Marulic“ startete im Frühjahr 2010 mit finanzieller Unterstützung von TRADUKI. Weitere Projektpartner sind die Stadt Split, die Gespanschaft Split-Dalmatien und das Kroatische Kulturministerium. Seit 2011 steht das Programm unter der Schirmherrschaft des kroatischen Staatspräsidenten Ivo Josipovic.

Drucken

Ausschreibung: „Schritte“-Stipendien der S. Fischer Stiftung für Übersetzer

.

berlin uebersetzerwerkstattDie S. Fischer Stiftung fördert seit 2003 die internationale Vermittlung zeitgenössischer deutschsprachiger Literatur unter dem Titel „Schritte“. Im Rahmen ihrer Übersetzerförderung vergibt die S. Fischer Stiftung  „Schritte“-Stipendien für einmonatige Arbeitsaufenthalte im Literarischen Colloquium Berlin an Übersetzer deutschsprachiger Literatur aus der Türkei und den Ländern Südosteuropas (Slowenien, Kroatien, Serbien, Bosnien-Herzegowina, Kosovo, Montenegro, Mazedonien, Albanien, Bulgarien, Rumänien, Moldawien). Die Bewerber sollten über Publikationserfahrung verfügen.

projektpartner

traduki partners 2014 d