Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

„Über Kreuz“ – Ein Workshop für Übersetzer und Lektorinnen im Übersetzerhaus Looren

.

464 looren aussenMit freundlicher Unterstützung der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia veranstalten die Robert Bosch Stiftung und das Übersetzerhaus Looren vom 4.-8. November 2016 den Workshop „Über Kreuz“ im Übersetzerhaus Looren. Für mehrere Tage tauschen die teilnehmenden ÜbersetzerInnen und LektorInnen ihre Rollen, um die eigene Tätigkeit zu reflektieren. Im Mittelpunkt des Workshops steht die Diskussion der Textproben, die als Bewerbung eingereicht wurden.

Drucken

Übersetzerwerkstatt „Kein Kinderspiel“

.

436 elsa braendstoerm haus hamburgDie Robert Bosch Stiftung und der Arbeitskreis für Jugendliteratur e.V. laden vom 4. bis 9. September 2016 zum siebten Mal zu einer Übersetzerwerkstatt im Elsa-Brändström-Haus in Hamburg ein, die sich speziell der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur widmet. Die fünftägige Werkstatt bietet bis zu 15 Übersetzerinnen und Übersetzern deutschsprachiger Literatur für junge Leser die Möglichkeit, sich mit den aktuellen Tendenzen der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur und den spezifischen Übersetzungsproblemen dieses Genres auseinanderzusetzen. Bewerbungen können bis zum 2. Mai 2016 per E-Mail eingereicht werden.

Drucken

Schreibresidenz „Frauenleben im Dialog“, Hittisau 2016

.

434 frauenlebenDas österreichische Außenministerium (BMEIA) vergibt im Jahr 2016 im Rahmen des Auslandskulturschwerpunktes Bosnien und Herzegowina eine vierwöchige Schreibresidenz zum Thema „Frauenleben im Dialog“ an eine Autorin/Journalistin/Bloggerin aus Bosnien und Herzegowina. Die Idee entstammt dem Literaturprojekt „Islam in der zeitgenössischen weiblichen Literatur“, das im August 2015 in Hittisau stattfand. Bewerbungen können bis zum 31. März 2016 eingereicht werden.

projektpartner

traduki partners 2014 d