Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa

Start der Lyrikreihe tradukita poezio

28_tradukitaIn Zusammenarbeit mit dem Wiener Verlag Edition Korrespondenzen hat TRADUKI im Jahr 2010 die Lyrikreihe tradukita poezio gestartet, in der bedeutende, erstmals ins Deutsche übersetzte Dichter aus Südosteuropa vorgestellt werden. Alle Bände der Reihe sind zweisprachige Ausgaben, erstklassig übersetzt und sorgfältig ediert.

Drucken

Biletić, Boris Domagoj

.

biletic domagoj© privatBoris Domagoj Biletić, geboren 1957 in Pula, studierte Kroatistik und Südslawische Philologie in Zagreb. In den 1970er Jahren veröffentlichte er erstmals Gedichte, Literaturkritiken, Betrachtungen, Studien und Übersetzungen. Seine Gedichte wurden in Anthologien kroatischer Lyrik aufgenommen und in zahlreiche Sprachen übersetzt. Boris Domagoj Biletić ist Mitglied des Verbands kroatischer Schriftsteller (DHK), des Kroatischen P.E.N.-Zentrums, Herausgeber einer Reihe von Büchern, Initiator und Chefredakteur der Zeitschrift für Literatur, kulturelle und gesellschaftliche Themen Nova Istra und Initiator der internationalen Essaytage „Pulski dani eseja“. Für seine Werke erhielt er zahlreiche Literaturpreise und Auszeichnungen, darunter „Mlada Struga“,  „Tin Ujević“, „Julije Benešić“, den Preis des Vereins KulturKontakt Austria, den Orden der Danica Hrvatska mit dem Portrait von Marko Marulić und die Medaille der Stadt Rovinj. Boris Domagoj Biletić lebt und arbeitet in Rovinj, wo er die Stadtbibliothek „Matija Vlačić Ilirik“ leitet.

www.boris-biletic.iz.hr

projektpartner

traduki partners 2014 d