Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Dragostinova, Janina

.

dragostinova_janinaJanina Dragostinova, geboren 1962 in Varna (Bulgarien), studierte Germanistik und Filmwissenschaft in Sofia. Sie ist Übersetzerin, Autorin und freie Journalistin. Sie nahm 2006 an der Übersetzerwerkstatt im Literarischen Colloquium Berlin teil, wo sie 2011 auch das “Schritte-Stipendium” erhielt. Zu ihren zahlreichen Übersetzungen aus dem Deutschen zählen: Das primäre Gefühl der Schuldlosigkeit von Dana Grigorcea, Der Russe ist einer, der Birken liebt von Olga Grjasnowa, Die Reise in die Vergangenheit und andere Erzählungen von Stefan Zweig, Frühling der Barbaren von J. Lüscher, In Zeiten des abnehmenden Lichts von Eugen Ruge, Der Alte König in seinem Exil von Arno Geiger, Der Nazi & der Friseur von Edgar Hilsenrath, Werke von Inka Parei, Juli Zeh, Wladimir Kaminer, Martin Pollack, Pascal Mercier, Daniel Kehlmann, Ilija Trojanow sowie die autobiographischen Bücher von Rainer Werner Fassbinder, Wim Wenders und Volker Schlöndorff.

projektpartner

traduki partners 2014 d