Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa

ÜbersetzerInnen

Drucken

Knežević, Snješka

.

 

knezevic_snjeska

Snješka Knežević, geboren 1938 in Zagreb, studierte Kunstgeschichte und Deutsche Sprache. 1962 begann sie für das Radio Zagreb zu arbeiten, zusätzlich veröffentlichte sie Artikel über Architektur, Urbanismus und Denkmalschutz. 1990 verlässt sie ihre Stelle beim Radio und widmet sich als Außenmitarbeiterin des Instituts für Kunstgeschichte der wissenschaftlichen Arbeit. 1994 promoviert sie im Fach Kunstgeschichte. Seit 2000 lehrt sie in Zagreb Kunstgeschichte an der Philosophischen Fakultät und seit 2002 auch an der Fakultät für Architektur. Snješka Knežević ist seit 1964 Mitglied des Kroatischen Verbands literarischer Übersetzer. Zudem ist sie Mitglied des kroatischen P.E.N.-Zentrums, des Journalistenverbands und des Kunsthistoriker-Verbands. Sie übersetzt Prosa, Dramen, Lyrik und kunstgeschichtliche Werke. Zu ihren Übersetzungen zählen Werke von Walter Benjamin, Hermann Broch, Peter Handke, Ulrich Plenzdorf, Bertolt Brecht, Ödön von Horvath, Theodor Adorno, Ernst Bloch, Alfred Döblin, Günter Grass, Franz Kafka und Thomas Bernhard.

projektpartner

traduki partners 2014 d