Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa

AutorInnen

Drucken

Bernhard, Thomas

.

bernhard_thomas
© Andrej Reiser

Thomas Bernhard, geboren 1931 in Heerlen (Niederlande) und aufgewachsen in Südbayern und im Raum Salzburg, zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern Österreichs. Seine Kindheit war geprägt von seinem Großvater, dem Schriftsteller Johannes Freumbichler. Mit 16 Jahren erkrankte er an Tuberkulose, weshalb er sich schon früh mit dem Thema Sterben auseinandersetzte. 1955-1957 studierte er Dramaturgie und Schauspielkunst in Salzburg. Thomas Bernhard veröffentlichte zunächst mehrere Gedichtbände. Der literarische Durchbruch gelang ihm 1963 mit dem Roman Frost. Bald folgten weitere Romane und Erzählungen, und ab 1970 machte er sich auch als Dramatiker einen Namen. Er erhielt zahlreiche Preise, darunter den Georg-Büchner-Preis (1970), den Premio Mondello (1983) und den Prix Medicis (1988). Thomas Bernhard starb 1989 im österreichischen Gmunden.

projektpartner

traduki partners 2014 d