Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa

AutorInnen

Drucken

Lepenies, Wolf

.

lepenies_wolf
© juergenbauer.com
Wolf Lepenies, geboren 1941 in Allenstein-Deuthen (heute Olsztyn-Dajtki, Polen), studierte Soziologie und Philosophie in Münster und ist Professor für Soziologie an der FU Berlin. Er war von 1986 bis 2001 Rektor des Wissenschaftskollegs zu Berlin, mehrere Jahre Mitglied des Institute for Advanced Studies in Princeton (USA) und 1991/92 Inhaber der Chaire Européenne am Collège de France in Paris. 2006 erhielt der den Friedenspreis des deutschen Buchhandels. Wichtige Veröffentlichungen u.a.: Melancholie und Gesellschaft, Das Ende der Naturgeschichte, Saint-Beuve.

projektpartner

traduki partners 2014 d