Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa

AutorInnen

Drucken

Perutz, Leo

.

perutz_leo
© Paul Zsolnay Verlag
Leo Perutz, geboren 1882 in Prag, zog 1899 mit seiner Familie nach Wien, wo er eine Ausbildung zum Versicherungsmathematiker machte und als Gasthörer die Universität und die Technische Hochschule besuchte. Seine ersten Erzählungen veröffentlichte er 1906 und 1907 in Wien und Teplitz. 1915 wurde er an die Ostfront einberufen, wo er lebensgefährlich verletzt wurde. Seine literarisch produktivste Periode war die Zeit zwischen 1918 und 1928, in der er sechs erfolgreiche Romane veröffentlichte. Daneben schrieb er auch Erzählungen, Novellen und Drehbücher. Zu seinen berühmtesten Werken zählt der Roman Der Meister des Jüngsten Tages, der nach seiner Erscheinung 1923 in viele Sprachen übersetzt wurde.  1938 emigrierte Leo Perutz nach Tel Aviv. Er starb 1957 in Bad Ischl.

projektpartner

traduki partners 2014 d