Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa

ÜbersetzerInnen

Drucken

Leka, Maksim

.

leka_maksim
Maksim Leka, geboren 1968 in Durres (Albanien), studierte Geologie und Bergbau in Tirana. Seit 2001 lebt er mit seiner Familie in San Diego (Californien). 1989 stellte er den albanischen Lesern seine ersten Übersetzungen vor, eine Gedichtauswahl von Walt Whitman. Es folgten Übersetzungen von Wallace Stevens, Lord Alfred Tennyson, Emily Dickinson, Robert Frost, Yunus Emre, E. E. Cummings, Gertrude Stein, Raymond Carver u.a. Derzeit widmet er sich den Gedichten des slowenischen Lyrikers Tomaž Šalamun, dessen gesamtes Werk er den albanischen Lesern erstmals zugänglich machen möchte. Im Dezember 2010 veröffentlichte Maksim Leka die Übersetzung des Gedichtbands Balada za Metko Krašovec.

projektpartner

traduki partners 2014 d