Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa

AutorInnen

Drucken

Imamović, Emir

.

imamovic_emir
© privat

Emir Imamović, geboren 1973 in Tuzla (Bosnien und Herzegowina), war Kriegsreporter im Kosovo, in Mazedonien und Afghanistan und arbeitete als Journalist unter anderem für BBC, ORF, RAI, Radio B92, die Zeitschrift Gracija und das einflussreichste bosnische Nachrichtenmagazin DANI. Bisher veröffentlichte er drei Romane: Je li neko vidio djevojčice, kurve, ratne zločince (2006), Tajna doline piramida (2007) und Treće poluvrijeme (2010). Darin bildet er die Realität eines Landes ab, dessen Bewohner angeblich fordern, man möge überall Kameras aufstellen, um dem Rest der Welt diese Reality-Show nicht entgehen zu lassen.

Emir Imamović wird von der Agentur Partner und Propaganda vertreten.

projektpartner

traduki partners 2014 d