Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa

ÜbersetzerInnen

Drucken

Stojadinović, Marija-Joanna

.

stojadinovic_marija
Marija-Joanna Stojadinović, geboren 1951 in Sliven (Bulgarien), studierte an der Musikakademie in Belgrad und erwarb daraufhin eine Qualifikation als Theaterjournalistin. Seit 1978 arbeitet sie als Journalistin, war Korrespondentin des bulgarischen Staatsradios, des Radios Darik und anderen bulgarischen Medien, arbeitete für zahlreiche Zeitschriften und nahm mehrmals am Dramaturgiefestival "Sterijino pozorje" in Novi Sad teil. Aus dem Serbischen übersetzte sie unter anderem Dušan Kovačević, Vladislav Bajac, Dragan Velikić, Svetislav Basara, Jovica Aćin, Branislav Nušić, Stevan Pešić und Momo Kapor, aus dem Bulgarischen Alek Popov, Georgi Gospodinov, Valeri Petrov, Anton Starsimirov, Ivan Vazov und Ekaterina Josifova u.a. Sie ist Mitglied des Verbands literarischer Übersetzer, des Verbands fachlicher und wissenschaftlicher Übersetzer in Serbien und des bulgarischen Journalistenverbands. Sie lebt und arbeitet als freie Künstlerin in Belgrad.

projektpartner

traduki partners 2014 d