Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa

AutorInnen

Drucken

Müller, Heiner

.

mueller_heiner
© Hubert Link
Heiner Müller wurde 1929 in Eppendorf geboren. 1950 ließ er sich in Ost-Berlin nieder, wo er zunächst als Journalist und später als Dramatiker tätig war. In Orientierung an Brecht standen im Mittelpunkt der "Geschichten aus der Produktion", wie er seine Stücke bezeichnete, die Probleme des Aufbaus der sozialistischen Gesellschaft. 1961 wurde er aus dem Schriftstellerverband der DDR ausgeschlossen, woraufhin er vor allem auf antike und klassische Stoffe zurückgriff und Sophokles und Shakespeare bearbeitete. 1970-76 war er Dramaturg am Berliner Ensemble. Heiner Müller starb 1995 in Berlin. Auszeichnungen: Heinrich-Mann-Preis (1959, gemeinsam mit Inge Müller) Lessing-Preis der DDR (1975), Georg-Büchner-Preis (1985), Nationalpreis erster Klasse für Kunst und Kultur (1986), Kleist-Preis (1990), Europäischer Theaterpreis (1991), Theaterpreis Berlin (1996, posthum).

projektpartner

traduki partners 2014 d