Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa

AutorInnen

Drucken

Arsenijević, Vladimir

.

arsenijevic_vladimirVladimir Arsenijević ist 1965 in Pula geboren. Er lebt und arbeitet als Schriftsteller in Belgrad und ist einer der bekanntesten Vertreter der jungen, alternativen, progressiven serbischen Literaturszene. Von 2000 bis 2007 leitete er den Belgrader Verlag Rende, anschließend wechselte er in den Zagreber Verlag VBZ, wo er für die Belgrader Niederlassung zuständig ist. 1994 veröffentlichte Vladimir Arsenijević seinen ersten Roman U potpalublju, den ersten Teil der Tetralogie Cloaca Maxima, für den er den NIN-Preis erhielt und der in zwanzig Sprachen übersetzt wurde. Bekanntheit erlangte Arsenijević zudem als Kolumnist und Mitbegründer des Vereins KROKODIL, der seit 2009 in Belgrad das beliebte KROKODIL-Literaturfestival organisiert.

Foto: © Vladimir Arsenijević

projektpartner

traduki partners 2014 d