Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa

ÜbersetzerInnen

Drucken

Barać, Nebojša

.

barac_nebojsa
Nebojša Barać, geboren 1973 in Buenos Aires, wuchs als Kind einer Diplomatenfamilie in der Schweiz und in Österreich zweisprachig auf und lebt heute in Belgrad. Seit vielen Jahren arbeitet er als Lektor beim Verlag "Zlatni zmaj" und als freier Übersetzer. Er ist Mitglied des Verbandes für Fach- und Wissenschaftliche Übersetzer Serbiens. Er übersetzte unter anderem G. Meyrink (Der Uhrmacher), J. Böhme (Vom übersinnlichen Leben), E. Jünger (Feuer und Blut), A. Dornbrach (Der Zauber der Derwischflöte) und L. Riefenstahl (Memoiren) und übertrug aus dem Deutschen Nizami (Die sieben Geschichten der sieben Prinzessinnen, Leila und Madschnun), Al Ghazali (Das Elixier der Glückseligkeit) und Ibn Arabi (Wer sich selbst kennt...).

projektpartner

traduki partners 2014 d