Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa

Start der Lyrikreihe tradukita poezio

28_tradukitaIn Zusammenarbeit mit dem Wiener Verlag Edition Korrespondenzen hat TRADUKI im Jahr 2010 die Lyrikreihe tradukita poezio gestartet, in der bedeutende, erstmals ins Deutsche übersetzte Dichter aus Südosteuropa vorgestellt werden. Alle Bände der Reihe sind zweisprachige Ausgaben, erstklassig übersetzt und sorgfältig ediert.

Drucken

Преместен камен

Madžirov, Nikola.

madzirov kamenDer Gedichtband Преместен камен (Premesten kamen, 2007) entstand im Rahmen eines Residenzstipendiums in Wien. Nikola Madžirov schrieb alle darin veröffentlichten Gedichte außerhalb Makedoniens. Er baut sich sein Zuhause im Dazwischen: "Wenn man eine leere Plastiktüte im Wind fliegen sieht, dann ist diese Tüte im Dazwischen. Sie bewegt sich, und auch ein Vogel bewegt sich, um im Dazwischen zu sein. Solche Bewegungen sind das poetische Fundament meines neuen Buches". Преместен камен wurde mit dem Hubert Burda Preis für osteuropäische Lyrik und dem makedonischen Poesiepreis Braka Miladinovci ausgezeichnet.

Der Gedichtband Преместен камен von Nikola Madžirov ist in kroatischer Übersetzung (pdfLeseprobe) von Borislav Pavlovski unter dem Titel Premješten kamen beim Verlag Fraktura, Zagreb, in deutscher Übersetzung (pdfLeseprobe) von Alexander Sitzmann unter dem Titel Versetzter Stein bei Hanser, München, in bulgarischer Übersetzung (pdfLeseprobe) von Roman Kissiov unter dem Titel Преместен камък beim Verlag Stigmati, Sofia und in albanischer Übersetzung (pdfLeseprobe) von Milena Selimi unter dem Titel Gur i zhvendosur beim Verlag Poeteka, Tirana erschienen.

Rezensionen: Fixpoetry, Der SpiegelWiener Zeitung

projektpartner

traduki partners 2014 d