Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa

AutorInnen

Drucken

Madžirov, Nikola

.

madzirov_nikolaNikola Madžirov wurde 1973 in Strumica (Mazedonien) geboren. Er zählt zu den herausragendsten Lyrikern seines Landes und erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Stipendien, darunter den Literaturpreis Studentski zbor für den Gedichtband Zakluceni vo gradot (Eingeschlossen in der Stadt, 1999), den Aco-Karamanov-Preis für den Gedichtband Nekade nikade (Irgendwo nirgendwo, 1999) und den Hubert-Burda-Preis für seine neuste Veröffentlichung Premesten kamen (Versetzter Stein, 2007). Madžirov ist mazedonischer Koordinator des internationalen Netzwerks Lyrikline. Seine Lyrik wurde in 18 Sprachen übersetzt und bildete die Grundlage für zwei Kurzfilme, gedreht in Sofia (Bulgarien) und Zagreb (Kroatien).

projektpartner

traduki partners 2014 d