Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa

ÜbersetzerInnen

Drucken

Evstatieva, Sdravka

.

evstatieva_zdravka
Sdravka Evstatieva, geboren 1962, studierte Germanistik an der Universität Sofia (Schwerpunkt Übersetzen und Dolmetschen). Von 1995 bis 2000 lehrte sie an deutschen Gymnasien und arbeitete als freie Dozentin für Deutsch und Übersetzen an der Sofioter Universität und der Neuen Bulgarischen Universität in Sofia. Seit 2000 ist sie freiberufliche Übersetzerin und Privatdozentin für Deutsch und Übersetzen. Sdravka Evstatieva übersetzte zahlreiche Bücher aus dem Deutschen ins Bulgarische. Zu ihren Übersetzungen zählen Werke von Jan Costin Wagner, Dagmar Geisler, Beate Dölling, Silvio Blatter, Zoë Jenny, Helmut W. Pesch und Horst von Allwörden, Wolfgang Hohlbein, Wilhelm Ritter von Schramm, Dr. Walter Koch und Carolina Hehenkamp. Im Jahr 2009 erhielt sie das Schritte-Stipendium der S. Fischer-Stiftung.

Sravka Evstatieva, geboren 1962, studierte Germanistik an der Universität Sofia (Schwerpunkt Übersetzen und Dolmetschen). Von 1995 bis 2000 lehrte sie an deutschen Gymnasien und arbeitete als freie Dozentin für Deutsch und Übersetzen an der Sofioter Universität und der Neuen Bulgarischen Universität in Sofia. Seit 2000 ist sie freiberufliche Übersetzerin und Privatdozentin für Deutsch und Übersetzen. Sdravka Evstatieva übersetzte zahlreiche Bücher aus dem Deutschen ins Bulgarische. Zu ihren Übersetzungen zählen Werke von Jan Costin Wagner, Dagmar Geisler, Beate Dölling, Silvio Blatter, Zoë Jenny, Helmut W. Pesch und Horst von Allwörden, Wolfgang Hohlbein, Wilhelm Ritter von Schramm, Dr. Walter Koch und Carolina Hehenkamp. Im Jahr 2009 erhielt sie das Schritte-Stipendium der S. Fischer-Stiftung.

projektpartner

traduki partners 2014 d