Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Erfolgreicher Start des neuen Writer-in-Residence-Programms in Cetinje

.

593 cetinjeMit drei Stipendiaten startete im Herbst das Programm „Literaturresidenz in Cetinje – Schriftsteller in der historischen Hauptstadt“, womit sich das Angebot der von TRADUKI geförderten Writer-in-Residence-Programme nun auch auf Montenegro ausgeweitet hat. Der Verlag Otvoreni kulturni forum (OKF) hieß im September Tomislav Marković aus Serbien, im Oktober Petar Andonovski aus Mazedonien und im November Nenad Rizvanović aus Kroatien als Residenzstipendiaten willkommen.

 Die Gäste erhielten die Möglichkeit, vier Wochen lang intensiv an ihren Manuskripten zu arbeiten und sich mit der montenegrinischen Gesellschaft und Literaturszene vertraut zu machen. Tomislav Marković gastierte am 9. Oktober an der Fakultät für Montenegrinische Sprache und Literatur in Cetinje zum Thema „Persönliche Poetik“ und stellte sich auf der internationalen Buchmesse in Podgorica vor. Auch mit Petar Andonovski und Nenad Rizvanović organisierte der Verlag OKF Autorengespräche an der Fakultät. 

projektpartner

traduki partners 2014 d