Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Gespräch und Party mit Dino Bauk

.

555b bauk9. November, ab 21 Uhr // ENDE. ABERMALS // Gespräch und Party // Statt-Beisl im WUK // 9., Währinger Straße 59

Dino Bauk hat mit seinem im Hollitzer Verlag erschienenen Debütroman „Ende. Abermals.“  laut Falter harten, guten Stoff geliefert und spricht mit dem Übersetzer Sebastian Walcher über seinen erfolgreichen Erstling, der „ein furioses Panorama des Slowenien zwischen Wende und Gegenwart ist und zugleich ein literarisch dicht gesponnenes Porträt einer lost generation, die zwischen Umwälzungen und Stillstand verloren geht“ (Ö1).

Dolmetscherin: Ana Jasmina Oseban

Anschließend laden der Hollitzer Verlag und Skica in Kooperation mit der slowenischen Buchagentur und KulturKontakt Austria zur Party mit slowenischem Craft Bier, DJ und guten Gesprächen über Literatur.

Die deutsche Übersetzung des Romans von Sebastian Walcher wurde vom literarischen Netzwerk Traduki gefördert.

Eintritt frei.

projektpartner

traduki partners 2014 d