Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Im Sommer startet das neue TRADUKI-Residenzprogramm in Sofia

.

531 next pageBis zum 15. Juni können sich SchriftstellerInnen und ÜbersetzerInnen für einen einmonatigen Aufenthalt im Literatur- und Übersetzungshaus Sofia bewerben. In Zusammenarbeit mit TRADUKI startet die Next Page Foundation dort ein neues Residenzprogramm zur Intensivierung des literarischen Austauschs innerhalb Südosteuropas und zwischen Südosteuropa und dem deutschsprachigen Raum. Das Stipendium bietet die Möglichkeit, konzentriert an einem aktuellen Schreib- oder Übersetzungsprojekt zu arbeiten, Bibliotheken und Forschungszentren zu nutzen, Kontakte zu knüpfen, ins kulturelle Leben von Sofia einzutauchen und sich dem bulgarischen Publikum vorzustellen.

Ausschreibung (Bulgarisch)

Ausschreibung (Englisch)

projektpartner

traduki partners 2014 d