Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa

AutorInnen

Drucken

Skubic, Andrej E.

.

skubic andrejAndrej E. Skubic, geboren 1967 in Ljubljana, studierte Slowenistik und Anglistik und promovierte zum Thema Soziolekte in der sprachlichen Wirklichkeit und dem literarischen Werk. Er veröffentlichte die Romane Grenki med (1999), Fužinski bluz (2001), Popkorn (2006), Lahko (2009), Koliko si moja (2011) und Samo pridi domov (2014), den Kurzgeschichtenband Norišnica (2004) sowie die wissenschaftliche Monografie Obrazi jezika (2005). Andrej E. Skubic wurde mit dem Župančič-Preis und dem Kresnik-Preis ausgezeichnet, der für die besten literarischen Werke in Slowenien verliehen wird.

projektpartner

traduki partners 2014 d