Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Tanja Šljivar in Prishtina: Autorinnengespräch zum Thema Sexualität in der Literatur

.

495 sljivar smallIm Oktober lebte und arbeitete die Dramatikerin Tanja Šljivar aus Bosnien und Herzegowina für einen Monat als Residenzstipendiatin in Prishtina. Zum Abschluss ihres Aufenthalts stellte sie sich am 26. Oktober in einem Autorinnengespräch mit Ervina Halili zum Thema „Sexuality in and out literature“ den kosovarischen Lesern vor und gab dem Publikum einen Einblick in den Entstehungsprozess ihres neuesten Theaterstücks.

Das Residenzprogramm „Prishtina has no river“ wird seit 2013 von Qendra Multimedia mit Unterstützung von TRADUKI und weiteren Partnern durchgeführt.

495 sljivar big

projektpartner

traduki partners 2014 d