Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa

AutorInnen

Drucken

Istrati, Panait

.

istrati panaitPanait Istrati, geboren 1884 in Brăila (Rumänien), zählt zu den herausragenden Prosaisten seiner Zeit. Er reiste zunächst herum – von Sofia nach Konstantinopel, von Alexandria und Kairo nach Neapel, Genf, Paris, Lausanne – und verdiente sein Brot als Tagelöhner, aber auch als Journalist und Fotograf. 1921, im Jahr der großen Depression, versuchte er, sich in Nizza das Leben zu nehmen. In seiner Tasche fand man einen Brief an den Französischen Nobelpreisträger Romain Rolland, der daraufhin seine Texte las und ihn unterstützte. Die Rezeption seiner Bücher und deren Wirkung auf die europäische und internationale Literaturszene waren enorm. Nach unterschiedlichen Schwierigkeiten und Schicksalsschlägen kehrte der an Tuberkulose erkrankte Istrati 1933 endgültig nach Rumänien zurück. Er starb am 16. April 1935 in Bukarest. Seine Bücher wurden in über 30 Sprachen übersetzt.

projektpartner

traduki partners 2014 d