Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa

Start der Lyrikreihe tradukita poezio

28_tradukitaIn Zusammenarbeit mit dem Wiener Verlag Edition Korrespondenzen hat TRADUKI im Jahr 2010 die Lyrikreihe tradukita poezio gestartet, in der bedeutende, erstmals ins Deutsche übersetzte Dichter aus Südosteuropa vorgestellt werden. Alle Bände der Reihe sind zweisprachige Ausgaben, erstklassig übersetzt und sorgfältig ediert.

Drucken

Filkova, Fedia

.

filkova fediaFedia Filkova wurde 1950 in Jablanica, Bulgarien geboren. Nach dem Studium der Germanistik in Sofia war sie Lektorin beim Verlag Narodna Kultura (1982-1992), außenpolitische Beraterin des bulgarischen Staatspräsidenten (1997-2002) und Kulturattachée an den bulgarischen Botschaften in Wien (1992-1995) und Berlin (2005-2008). Sie übersetzte zahlreiche Werke der deutschsprachigen Literatur ins Bulgarische (Ingeborg Bachmann, Christa Wolf, Ilse Aichinger, Friederike Mayröcker, Ernst Jandl, Michael Ende, Novalis u. a.). 1995 erhielt sie den Österreichischen Staatspreis für literarische Übersetzung. Fedia Filkova veröffentlichte bisher sieben eigene Lyrikbände und einen Erzählband. Sie lebt in Sofia.

projektpartner

traduki partners 2014 d