Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa

Start der Lyrikreihe tradukita poezio

28_tradukitaIn Zusammenarbeit mit dem Wiener Verlag Edition Korrespondenzen hat TRADUKI im Jahr 2010 die Lyrikreihe tradukita poezio gestartet, in der bedeutende, erstmals ins Deutsche übersetzte Dichter aus Südosteuropa vorgestellt werden. Alle Bände der Reihe sind zweisprachige Ausgaben, erstklassig übersetzt und sorgfältig ediert.

Drucken

Ristović, Ana

.

ristovic anaAna Ristović, geboren 1972 in Belgrad, studierte Komparatistik an der Philologischen Fakultät. Sie hat eine Reihe von Lyrikbänden veröffentlicht, für die sie mit renommierten Preisen ausgezeichnet wurde, unter anderem mit dem Branko-Miljković-Preis, dem Milica-Stojadinović-Srpkinja-Preis, dem Hubert Burda Preis und dem Disova-Preis. Ihre Gedichte sind in slowakischer, slowenischer, deutscher und ungarischer Übersetzung erschienen. Ana Ristović übersetzt aus dem Slowenischen, zu ihren Übersetzungen zählen Werke von Drago Jančar, Jani Virk, Aleš Čar, Aleš Šteger, Dušan Čater, Suzana Tratnik, Miha Mazzini, Uroš Zupan, Goran Vojnović und Aleš Debeljak. Sie lebt in Belgrad und ist Mitglied der Serbischen Literarischen Vereinigung (SKD), des P.E.N.-Zentrums Serbien, des serbischen Literaturübersetzerverbands und des slowenischen Schriftstellerverbands.

projektpartner

traduki partners 2014 d