Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa

ÜbersetzerInnen

Drucken

Čolović, Nikola

.

colovic nikolaNikola Čolović wurde 1969 im damals jugoslawischen Belgrad geboren, wo er bis zu seinem zwölften Lebensjahr verblieb, bevor er 1981 ins norddeutsche Hamburg zog. Dort beendete er seine Schullaufbahn mit dem Abitur und studierte im Anschluss an seinen Zivildienst an der Universität Hamburg zuerst Historisch-vergleichende und Allgemeine Sprachwissenschaft sowie Anglistik, um später zur Romanistik mit Schwerpunkt Italienische Sprache und Literatur sowie Philosophie zu wechseln. Während und nach dem Studium arbeitete er zunehmend als freier Übersetzer für diverse Unternehmen und Übersetzungsbüros in Deutschland und zwischen 2006 und 2009 in China. Seit 2006 übersetzte er Essays seines Vater Ivan Čolović aus dem Serbokroatischen ins Deutsche, darunter den Sammelband „Kulturterror auf dem Balkan“, der 2011 auf Deutsch erschien.

projektpartner

traduki partners 2014 d