Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Heldensuche. Die Geschichte des Soldaten, der nicht töten wollte

Martens, Michael.

306 martensMitten im Zweiten Weltkrieg, im Juli 1941, weigert sich ein deutscher Soldat in einer Stadt nahe Belgrad, von der Wehrmacht gefangene Partisanen zu erschießen, und wird daraufhin selbst erschossen. Es gibt Augenzeugen, und nach dem Krieg wird der deutsche Befehlsverweigerer Josef Schulz in Jugoslawien zum Volkshelden. Warum aber weiß man in Deutschland nichts von diesem einmaligen Ereignis? Martens rekonstruiert eine unglaubliche Geschichte, die mit dem Tod von Schulz erst beginnt und ihn durch halb Europa, nach Wien, Berlin, Brüssel und bis in die Gegenwart führt. Am Ende stellt sich heraus, dass der Vorfall keineswegs unbekannt, jedoch ein Mythos ist.

Das Sachbuch Heldensuche. Die Geschichte des Soldaten, der nicht töten wollte von Michael Martens ist in serbischer Übersetzung (pdfLeseprobe) von Maja Anastasijević in Zusammenarbeit mit Jana Mayer-Kristić unter dem Titel U potrazi za junakom. Priča o vojniku koji nije hteo da ubije bei Clio, Belgrad erschienen.

projektpartner

traduki partners 2014 d