Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa

Start der Lyrikreihe tradukita poezio

28_tradukitaIn Zusammenarbeit mit dem Wiener Verlag Edition Korrespondenzen hat TRADUKI im Jahr 2010 die Lyrikreihe tradukita poezio gestartet, in der bedeutende, erstmals ins Deutsche übersetzte Dichter aus Südosteuropa vorgestellt werden. Alle Bände der Reihe sind zweisprachige Ausgaben, erstklassig übersetzt und sorgfältig ediert.

Drucken

Cvetkoski, Branko

Super User .

cvetkoski brankoBranko Cvetkoski, geboren 1954 in Slatino (Makedonien), studierte Philologie in Skopje. Er arbeitete als Journalist, Redakteur und Chefredakteur für verschiedene Zeitschriften und Verlage in Makedonien, war Direktor des Nationaltheaters und ist Mitbegründer der Literaturstiftung „Balkanika“. Derzeit leitet er die Bibliothek „Brakja Miladinovci” in Skopje. Branko Cvetkoski ist Mitglied des P.E.N.-Zentrums, des Makedonischen Schriftstellerverbands und Ehrenmitglied der Vereinigung Bulgarischer Schriftsteller. Er veröffentlichte zahlreiche Gedichtbände, Kritiken und Essays und wurde vielfach ausgezeichnet. Seine Bücher wurden in 15 Sprachen übersetzt. Er selbst übersetzte um die 30 Bücher aus dem Serbischen, Bulgarischen, Kroatischen und Russischen.

projektpartner

traduki partners 2014 d