Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa

Start der Lyrikreihe tradukita poezio

28_tradukitaIn Zusammenarbeit mit dem Wiener Verlag Edition Korrespondenzen hat TRADUKI im Jahr 2010 die Lyrikreihe tradukita poezio gestartet, in der bedeutende, erstmals ins Deutsche übersetzte Dichter aus Südosteuropa vorgestellt werden. Alle Bände der Reihe sind zweisprachige Ausgaben, erstklassig übersetzt und sorgfältig ediert.

Drucken

Jaccottet, Philippe

.

jaccottet philippe by erling mandelmann© erling mandelmannPhilippe Jaccottet wurde 1925 in Moudon (Westschweiz) geboren. Schule und Universität besuchte er in Lausanne. Nach Aufenthalten in Rom und Paris heiratete er 1953 die Malerin Anne-Maire Hasler und lebt heute in Grignan (Südfrankreich). Neben seiner Lyrik, der erste Gedichtband erschien 1953, entstanden Prosabände, in denen Philippe Jaccottet die Arbeit des Dichtens und Übersetzens poetologisch reflektiert. Zu den von ihm übertragenen Autoren gehören unter anderen Homer, Tasso, Leopardi, Ungaretti und Montale, aus dem Deutschen übersetzte er Rilke, Hölderlin, Thomas Mann, Ludwig Hohl und das Werk Robert Musils.

projektpartner

traduki partners 2014 d