Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa

AutorInnen

Drucken

Rakusa, Ilma

.

rakusa ilma by don manfredo© don manfredoIlma Rakusa wurde 1946 als Tochter eines Slowenen und einer Ungarin in Rimavská Sobota (Slowakei) geboren. Ihre frühe Kindheit verbrachte sie in Budapest, Ljubljana und Triest, 1951 zog sie dann mit ihren Eltern nach Zürich. Nach einem Studium der Slawistik und Romanistik in Zürich, Paris und Sankt Petersburg schloss sie 1973 ihre Promotion über das „Motiv der Einsamkeit in der russischen Literatur“ ab. 1977 debütierte sie als Autorin mit der Gedichtsammlung „Wie Winter“; seither hat sie zahlreiche Lyrik-, Erzähl- und Essaybände veröffentlicht. Ilma Rakusa ist auch als Übersetzerin und Publizistin (Neue Zürcher Zeitung, Die Zeit) tätig. Sie ist Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, ihre Arbeit wurde mit namhaften Preisen und Stipendien ausgezeichnet. Heute lebt Ilma Rakusa in Zürich. 

Website

projektpartner

traduki partners 2014 d