Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa

Start der Lyrikreihe tradukita poezio

28_tradukitaIn Zusammenarbeit mit dem Wiener Verlag Edition Korrespondenzen hat TRADUKI im Jahr 2010 die Lyrikreihe tradukita poezio gestartet, in der bedeutende, erstmals ins Deutsche übersetzte Dichter aus Südosteuropa vorgestellt werden. Alle Bände der Reihe sind zweisprachige Ausgaben, erstklassig übersetzt und sorgfältig ediert.

Drucken

Isakovski, Igor

.

isakovski_igor

Igor Isakovski, geboren 1970 in Skopje, ist Schriftsteller und Übersetzer. Er studierte Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft in Skopje und Gender and Culture Studies an der Zentral-Europäischen Universität in Budapest. 1991-2003 arbeitete er als TV- und Radiomoderator bei verschiedenen makedonischen Sendern. Igor Isakovski ist Gründer und Leiter der Kultureinrichtung Blesok, wo er das gleichnamige Online-Magazin als Redakteur und Webmaster gestaltet. Als Redakteur arbeitet er auch bei der Zeitschrift der unabhängigen makedonischen Schriftsteller Naše pismo. Er übersetzte zahlreiche Bücher aus dem Englischen, Serbischen, Kroatischen, Bosnischen und Slowenischen. Seine Werke wurden in den USA, den Niederlanden, Slowenien, Serbien, Montenegro, Kroatien, Australien, Bulgarien, Ungarn, der Slowakei, Israel, Großbritannien und Polen veröffentlicht. Igor Isakovski verstarb 2014 in Skopje.

projektpartner

traduki partners 2014 d