Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Stein, Benjamin

.

stein benjamin© Chris JanikBenjamin Stein ist 1970 in Berlin (Ost) geboren. Seit 1982 veröffentlicht er Lyrik und Kurzprosa. Sein erster Roman Das Alphabet des Juda Liva (1995) erschien 1998 als Taschenbuch. Benjamin Stein arbeitete als Redakteur und Korrespondent diverser deutscher und amerikanischer Computerzeitschriften und seit 1998 als Unternehmensberater für Informationstechnologie. Er ist Inhaber des Autorenverlags Edition Neue Moderne und betreibt das literarische Weblog Turmsegler. Für seine Werke wurde er mehrfach ausgezeichnet, unter anderem erhielt er den Förderpreis des Kulturkreises beim Bundesverband der Deutschen Industrie (1996), den Kunstförderpreis Literatur des Freistaats Bayern (2010) und den Tukan-Preis der Stadt München (2010).

projektpartner

traduki partners 2014 d