Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Verescu, Dana

.

verescu_dana
Dana Verescu, geboren 1973 in Rumänien, studierte Psychologie in Bukarest und erlangte 1998 den Titel Master of Arts im Fach Amerikanische Kulturstudien. Von 2003 bis 2007 übersetzte sie fünf Bücher von Carl Gustav Jung (Die Archetypen und das kollektive Unbewusste, Psychopathologie der sogenannten okkulten Phänomena, Psychogenese der Geisteskrankheiten, Mysterium Coniunctionis ‒ Band I und III) sowie zwei Werke von Wolfgang Mertens (Einführung in die psychoanalytische Therapie ‒ Band I und II). Seit Mai 2007 ist sie Koordinatorin der Psychologie-Reihe des Verlags Nemira, für den sie auch als Übersetzerin tätig ist. Für Nemira übersetzte sie Bücher von Gregory Berns, Cordelia Fine, Shere Hite, Philip Zimbardo, Eric G. Wilson und Alice Miller.

projektpartner

traduki partners 2014 d