Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Demolli, Arif

.

demolli_arif
© Nezza
Arif Demolli, geboren 1949 in Murrizaja (Kosovo), zählt zu den bekanntesten kosovarischen Autoren. Er studierte albanische Sprache und Literatur in Pristhina. Bei den studentischen Protesten 1981 wurde er verhaftet und erhielt nach seiner Entlassung ein vollständiges Arbeitsverbot. 1990 nahm er seine Arbeit wieder auf und wurde für die Kulturzeitschrift Fjala tätig, deren Chefredakteur er zeitweise war. Später wurde er Chefredakteur der Kinderzeitschrift Pionieri. Heute leitet Arif Demolli den Lehrmittelbereich im Bildungsministerium des Kosovos. Für Të gjallët dhe të vdekurit e një fëmijërie erhielt er 1993 den Preis des kosovarischen Schriftstellerverbands. 2004 wurde er mit dem kosovarischen Kinder- und Jugendbuchliteraturpreis ausgezeichnet.

projektpartner

traduki partners 2014 d