Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Gojković, Drinka

.

gojkovic drinkaDrinka Gojković, geboren 1947 in Belgrad, übersetzt aus dem Deutschen und Englischen. Zu ihren wichtigsten Übersetzungen zählen Werke von Georg Büchner, Hans Magnus Enzensberger, Joseph Roth, Peter Handke, Michael Krüger, Dea Loher, Clemens Meyer, Werner Jaeger, Peter Szondi, Harald Weinrich, Volker Klotz, Wolf Lepenies, David Grossman, Edward Said, Heinz Schlaffer, Elias Canetti, Wolfgang Borchert, Ernst Jandl, Thomas Brasch und Thomas Bernhard. Von 1992 bis 2010 war sie Hauptredakteurin der Zeitschrift Mostovi für übersetzte Literatur und Übersetzungstheorie. Zusammen mit Jelena Kostić Tomović und Bojana Denić ist sie Herausgeberin und Übersetzerin der dreibändigen Anthologie des zeitgenössischen deutschen Dramas Savremena nemačka drama 1945-2008. Auszeichnungen: Miloš-N.-Đurić-Preis für die Übersetzung des Gesamtwerks von Georg Büchner (1989), Miloš-N.-Đurić-Preis für die Übersetzung von Lethe. Kunst und Kritik des Vergessens von Harald Weinrich (2008), Preis der Stadt Belgrad für Literatur und übersetzerisches Schaffen für die Übersetzung von Kultur und Politik. Geschichten aus Deutschland von Wolf Lepenies (2010), Friedrich-Gundolf-Preis der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung für die Vermittlung deutscher Kultur im Ausland (2014).

projektpartner

traduki partners 2014 d