Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Mikulić, Milan

.

mikulic_milan
Milan Mikulić wurde 1949 in Novo Selo (Korenica, Kroatien) geboren. Er ging in Ličko Petrovo Selo und Zagreb zur Schule, studierte Deutsch an der Pädagogischen Akademie und danach einige Semester Germanistik und Romanistik an der Philosophischen Fakultät. Seit 1971 ist er als Deutschlehrer tätig. Milan Mikulić übersetzt aus dem Deutschen und Rumänischen. Bisherige Übersetzungen: Galgenlieder von Christian Morgenstern und Lange Schatten von Marie Luise Kaschnitz. Für verschiedene Zeitschriften und Radiosender übersetzte er Gedichte von Christian Morgenstern, Hans Arp, Marin Sorescu, Michael Krüger, Karl Krolow, Peter Huchel, Lucian Blaga, Günter Eich und Walter Helmut Fritz.

projektpartner

traduki partners 2014 d