Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Andova Šopova, Nikolina

.

andova sopova nikolinaNikolina Andova Šopova, geboren 1978 in Skopje, studierte Makedonische und Südslawische Literatur an der Universität Skopje. Zu ihren Veröffentlichungen zählen die Gedichtbände Влезот е од другата страна (2013) und Поврзи ги точките (2014), zudem ist sie mit ihren Gedichten in einer Anthologie makedonischer Haikus vertreten. Für ihr erstes Buch, den Gedichtband Влезот е од другата страна, wurde Nikolina Andova Šopova mit dem Preis „Brücken von Struga“ ausgezeichnet, der von der UNESCO und dem Lyrikfestival „Die Abende der Poesie in Struga“ für beste Erstlingswerke verliehen wird.

projektpartner

traduki partners 2014 d